Skip to content

Das Wichtigste am ersten schritt

ist die Richtung!

Ablauf

MEINE ARBEITSWEISE

Erstgespräch

Im Erstgespräch berichten Sie mir von Ihren Anliegen, Beschwerden und Symptomen. Gemeinsam wird geklärt, was Sie sich von der Psychotherapie wünschen und damit begonnen, Ihre Ziele zu besprechen. Sie erhalten einen Überblick über alle (auch rechtliche) Rahmenbedingungen der Therapie. Fragen, die Sie haben, können Sie hier gerne stellen. Gemeinsam wird geklärt, wie und ob eine Zusammenarbeit möglich ist und welche zusätzlichen Schritte evtl. noch notwendig sind (z.B. ärztliche Abklärung von bestimmten körperlichen Symptomen).

Therapieverlauf

Basierend auf dem Erstgespräch werden wir in den ersten Einheiten genauer auf Ihre Biographie eingehen. Eine Störungsbild-Anamnese ist deswegen sehr wichtig, um einen Therapieplan zusammenzustellen, der genau auf Ihre Ziele und Bedürfnisse abgestimmt ist. Ihre gewünschten Themen werden im Laufe der Therapie nach den anerkannten methodischen und theoretischen Ansätzen der Verhaltenstherapie bearbeitet. Es ist ganz natürlich, dass ein Verlauf einer Psychotherapie immer wieder mit Auf- und Abs gekennzeichnet ist, das ist Teil des Heilungs- bzw. Besserungsverlaufs. Gemeinsam lassen sich jedoch belastende Phasen im Leben leichter durchhalten und schneller wieder neue Motivation zum Weitergehen finden.

Ende der Therapie

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Therapieziel ist erreicht und sie fühlen sich ausgerüstet für weitere Herausforderungen im Leben, dann können wir über einen möglichen Abschluss der Therapie reden, sofern Sie nicht den Wunsch haben, an weiteren, neuen Zielen zu arbeiten.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine Therapie auslaufen zu lassen, dass die Abstände zwischen den Sitzungen sich erhöhen und Sie z.B. nur mehr alle 3 Wochen, oder 1 Mal in einem halben Jahr oder Ähnliches eine Therapiesitzung zum Erhalt von Erlerntem in Anspruch nehmen wollen.

Es kann auch vorkommen, dass Sie aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr weiter in die Therapie gehen wollen / können (finanziell, zeitlich, örtlich, …), auch wenn das Therapieziel noch nicht erreicht wurde. In jedem Fall findet dafür eine sogenannte Abschlussstunde statt, um alle wichtigen Punkte (evtl. auch rechtlich notwendige) noch gemeinsam besprechen und diese Therapie-Beziehung angemessen abschließen zu können.

KOSTEN

Ich biete Psychotherapie für Erwachsene und Jugendliche an:

  • im Einzelsetting (sowohl in der Praxis, als auch zu Übungszwecken im Freien, wenn erwünscht)
  • im Paarsetting (alle sexuelle Orientierungen willkommen)

1 Einzeleinheit (50 Min.)
€ 75,00

1 Doppeleinheit (90 Min.)
€ 140,00

1 Einheit im Paarsetting (90 Min.)
€ 160,00

 

Andere Settings, sowie Coaching, als auch Einheiten inkl. tiergestützter Interventionen nach Absprache, Preis auf Anfrage!

 

Sozialtarife nach Möglichkeit und Absprache verfügbar!

GEMEINSAM GEHT ES EINFACHER!