Skip to content

Nur, wer sich auf den Weg macht,

wird neues Land entdecken.

Manuela Forstner, Bakk.phil. Foto

Herzlich Willkommen

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen! Mir ist es sehr wichtig, eine vertrauensvolle, stabile und professionelle Beziehung zu meinen Patient*innen aufzubauen, damit in der Psychotherapie auf einer guten Basis zusammen gearbeitet werden kann. 

Manuela Forstner, Bakk.phil.

Verhaltenstherapie

SO arbeite ich

Die Verhaltenstherapie ist ein klinisch-psychologischer Ansatz, der eine große Anzahl unterschiedlicher spezifischer Methoden und empirisch geprüfter Behandlungsmaßnahmen in sich vereint.

Die von Ihnen erwünschten und gemeinsam erarbeiteten Behandlungsziele leiten sich aus einer Störungsdiagnostik und individuellen Problemanalyse ab.

Im Fokus stehen vorausgehende, auslösende und aufrechterhaltende Problembedingungen, die gemeinsam beleuchtet werden. So kann mit Ihrer Mitarbeit auf den Ebenen des Verhaltens und Erlebens eine Besserung Ihrer Symptomatik ermöglicht werden.

Im nächsten Abschnitt werden ein paar bekannte Symptombilder erwähnt.

Individuelle Therapie

auf ihre bedürfnisse abgestimmt

Ängste, Phobien, Panikattacken, Zwänge

Sie merken, Sie trauen sich nicht mehr außer Haus, oder nur in Begleitung bestimmter Personen?

Schlafstörungen, verminderte Konzentrationsfähigkeit

Sie haben Schwierigkeiten beim Einschlafen oder können nicht die ganze Nacht durchschlafen?

Depression, Erschöpfung, Manie, PTBS

Sie fühlen sich erschöpft und ausgebrannt (Burnout), haben zu viel Arbeit und Leistungsdruck?

Körperliche Beschwerden ohne organische Ursache

Sie wünschen sich endlich jemanden, der/die Ihre Schmerzen ernst nimmt und hoffen auf mögliche Lösungsansätze zur Linderung Ihrer Symptome?

Beziehung- und Trennungsthematiken, Selbstwert

Sie leiden unter Spannungen, Konflikten, Missverständnissen, Unruhe, Trennungsschmerz, Unsicherheit in den Bereichen Partnerschaft, Ehe, Familie, Beruf?

Stress, Anspannung, Impulskontrollstörung

Sie fühlen zu viel Stress in Ihrem Alltag, der Sie begleitet? Sie wünschen sich, auch einmal Phasen der Entspannung zu erleben und zur Ruhe zu kommen?

Therapieablauf

gemeinsam zu neuen perspektiven

Vom Erstgespräch zu weiteren Terminen

Haben Sie sich in einem der Punkte angesprochen gefühlt?

Dann lade ich Sie ein, in einem Erstgespräch gemeinsam Ihre Symptome, sowie Wünsche zu besprechen und anhand Ihrer Ziele einen für Sie individuell angepassten Therapieplan zu erstellen.

Sie dürfen glücklich sein!